• Treppenaufgang

  • Schulküche

  • Fachraum Chemie

  • Klassenzimmer

  • Unser neues Schulgebäude

  • Große Aula

  • Haupteingang

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Lions-Quest


Lions Quest Siegel 24 25

Kommende Termine

Kein zukünftiges Event


Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Hier können Sie Ihre Einstellungen nach Ihren wünschen festlegen:

Funktionelle Cookies
Analytische Cookies

Französische Pause zur Feier des deutsch-französischen Tages

Am 22.01.1963 haben die damaligen Staatsoberhäupter Deutschlands und Frankreichs den Elysée-Vertag unterzeichnet und damit die bis heute andauernde Zusammenarbeit der beiden Länder in die Wege geleitet. Dieses historische Ereignis wird immer noch am deutsch-französischen Tag gefeiert. Und was hat das jetzt mit uns zu tun? Die „Franzosen“ der Glonntal Realschule haben sich das natürlich nicht entgehen lassen und am Donnerstag, den 25.01.2024 eine französische Pause mit Crêpes-Verkauf veranstaltet.

Nachdem die beiden Verkaufsstände aufgebaut und die Aula in den Farben der französischen Flagge geschmückt war, hat sich die Klasse 7C an das Backen der Crêpes gemacht und dabei großes Geschick bewiesen. Die mit Nutella, Marmelade und Zimt-Zucker verfeinerten Köstlichkeiten haben im ganzen Schulhaus einen leckeren Duft verbreitet. In der Pause dann war der Ansturm groß und innerhalb kürzester Zeit waren alle Crêpes verkauft.

Von der 9A gestaltete Plakate haben über verschiedene Themen informiert: Den Elysée-Vertrag, Dachaus Partnerstadt Léognan in Südwestfrankreich und französische Wörter, die im bayerischen Dialekt verwendet werden (z. B. vis-à vis für gegenüber, trottoir für Gehweg, Sacradi von sacre-Dieu und viele mehr…).

Außerdem hat die 8A ein Frankreich-Quiz erstellt, welches am Aktionstag in allen Klassen ausgegeben wurde. Einige Tage später durften sich die fünf glücklichen Gewinner*innen Benedikt Bader (5B), Anna Strasser (6A), Robin Bohlen (7A) und Sophie Kavka (10B) über ihren Gewinn freuen.

Alles in allem war der Tag ein voller Erfolg und hat großen Spaß gemacht. MERCI an alle Beteiligten!

Bild1

Bild2

Verfasser: Verena Greppmeir
Sekretariat / Verwaltung: