• 1
  • Moderne Lernumgebungen

  • Informative Veranstaltungen

  • Ein Mega-Projekt: Der Neubau unseres neuen Schulhauses

  • 1
  • 2
  • 3

Kommende Termine

Kein zukünftiges Event


Spendenlauf am 03.07.2018 Odelzhausener Realschüler erlaufen 13.000,00 € !

spendenlauf

Zum nun dritten und sicherlich nicht letzten Mal starteten die Schülerinnen und Schüler der Staatlichen Realschule Odelzhausen am 03.07.2018 zum Spendenlauf. Wie bereits vor zwei Jahren sollte auch dieses Mal wieder das Geld verschiedenen Stellen zu Gute kommen.

Den größten Teil erhält dabei wieder der Verein Hilfe für Kinder aus Tschernobyl. Der Rest wird zugunsten des Tierschutzes, für die lokale bzw. regionale Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen sowie für schulinterne Zwecke (wie z.B. Klassenfahrten etc.) verwendet.

Die im Vergleich zum letzten Mal nun auf die endgültige Klassenstärke gewachsene Schulgemeinschaft von knapp 300 Schülerinnen und Schüler hatte sich wie zwei Jahre zuvor dazu im Vorfeld jeweils Sponsoren wie z.B. Unternehmen, Eltern, Geschwister oder auch Bekannte gesucht, welche sie entweder mit einem Fixbetrag oder mit einem „Rundengeld“ unterstützten.  Im Gegensatz zu den letzten Spendenläufen ließen sich dieses Jahr auch zahlreiche Lehrer von ihren Partnerinnen und Partnern, Bekannten, Nachbarn oder auch Eltern sponsern.

Bei idealem Lauf-Wetter ging es auf die 400 Meter lange Strecke um die Sportanlagen des Schulgeländes. Nach einer Stunde standen unterm Strich insgesamt 5.095 Runden zu Buche, was über 2.000 Kilometern entspricht. Um beim Vergleich der letzten Jahre zu bleiben, hätten es die Schülerinnen und Schüler 2015 nach London und 2016 bis vor die Tore von Edinburgh geschafft – 2018 hätte nicht viel bis Island gefehlt!

Dank dem großartigen Engagement aller Beteiligten sowie natürlich auch insbesondere Ihren großzügigen Spenden kamen so in Summe 13.000,00 € zusammen – das ausgegebene Ziel von 10.000,00 € wurde damit „glücklicherweise“ deutlich verfehlt!

Wir sind wieder unglaublich stolz auf unsere Schülerinnen und Schüler und möchten uns an dieser Stelle herzlichst bei allen Sponsoren bedanken!