• 1
  • Moderne Lernumgebungen

  • Informative Veranstaltungen

  • Ein Mega-Projekt: Der Neubau unseres neuen Schulhauses

  • 1
  • 2
  • 3

Kommende Termine


7a erzielt den 2. Platz beim "Kreativwettbewerb Briefe schreiben"

lesewettbewerbAls die Stiftung Lesen im Februar 2017 einen Wettbewerb rund um das Thema Briefe schreiben auslobte, nahmen wir, die Klasse 7a der Realschule Odelzhausen, die Möglichkeit der Teilnahme gerne wahr. Im Deutschunterricht behandelten wir gerade die Ballade "Der Handschuh" von Friedrich Schiller. In dem Gedicht geht es darum, dass König Franz einen Arenakampf mit wilden Tieren veranstaltet. Auf diesem wirft das Fräulein Kunigund absichtlich ihren Handschuh in die Arena mit den Raubtieren. Danach fordert sie den Ritter Delorges, der schon länger ein Auge auf sie geworfen hat, auf, ihr diesen Handschuh zurück zu holen. Delorges tut dies und das Fräulein ist entzückt, doch der Edelmann wirft ihr den Handschuh ins Gesicht und spricht: „Den Dank, Dame, begehr ich nicht“ und geht ab.
Um uns kreativ mit diesem Thema zu beschäftigen, versetzten wir uns in eine der Hauptpersonen, also entweder den Ritter, das Fräulein oder den König und überlegten uns, wie die Geschichte nach dem Ende der Ballade weiter hätte gehen können. Dabei ließen wir unserer Kreativität freien Lauf und gestalteten in gemeinschaftlicher Arbeit Briefe, in denen wir aus der jeweiligen Sicht Stellung bezogen. So entschuldigt sich zum Beispiel Fräulein Kunigund bei Ritter Delorges für ihr Verhalten und schwört ihm ihre Liebe. Ein weiterer Brief wurde aus Sicht des Königs verfasst, der vom Verhalten des Ritters beeindruckt ist. Einige von uns haben sich für eine moderne Umsetzung entschieden und sich einen WhatsApp-Verlauf zwischen Kunigunde und dem Ritter ausgedacht.
Nach einigen Schulstunden waren alle Werke fertiggestellt und wir konnten die schön gestalteten, zusammengefügten Briefe verschicken. Knapp zwei Monate später erhielten wir von der Stiftung Lesen Post. Aufgeregt öffneten wir das Kuvert und freuten uns sehr, als wir erfuhren, dass wir den zweiten Platz des Wettbewerbs belegt hatten! Unsere Klasse erhielt ein großes Bücherpaket mit dem Buch "Die Wolke" von Gudrun Pausewang, das wir als Klassenlektüre lasen und welches den siebten Klassen weiterhin als Lesekiste zur Verfügung stehen wird.